Ensemble Lapis Lazuli

Mit ihrem aktuellen Programm "Sonate für die Nacht"
  • 28. Okt. 2021 / Donnerstag 20:00 Uhr
  • Countdown
    Tage
    Std
    Min

Preise

Buchung nur nach Anmeldung möglich
Normalpreis nur bis 27.10.2021!
€ 28.50
Ermäßigt 1 info nur bis 27.10.2021!
€ 23.00
Ermäßigt 2 info nur bis 27.10.2021!
€ 12.00
Tickets buchen
* Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten.

In ihrem neuen Programm "Sonate für die Nacht" widmet die Gruppe sich der Vertonung von Gedichten und Geschichten von Suleman Taufiq. Sie fungieren als Inspirationsquelle und Brücke zwischen dem arabischen, mediterranen und dem mitteleuropäischen, westlichen Kulturraum. Die Erzählungen erfahren eine teils freie, kollektive, improvisatorische Begleitung, in der Tradition der arabischen Erzähler (ursprünglich nur von einer Nay und Rahmentrommel begleitet), teils auskomponierte Klangtexturen, die den Textteilen - gesprochen und gesungen in sowohl arabischer, als auch deutscher Sprache, einen athmosphärischen Rahmen verleihen.


Ergänzend werden den Texten zum einen teils traditionelle, syrische sowie Originalkompositionen von Mohamad Fityan (Nay und Kawala) zur Seite gestellt. Zum Anderen wenden wir die barocke Parodietechnik an, in dem wir instrumentale Madrigale und Sonaten des 16.Jhdts von G.Kapsberger und A. Agricola mit den Gedichten von S. Taufiq und dem Gesang Sandra Hartmanns in eine neue Bedeutungsebene versetzen.
Das Ziel ist eine Art panarabisch-europäisches Mysterienspiel, das versucht Lyrik, Erzählung, klassische, orientalische Folklore und Jazzimprovisationen mit frühbarocker Klangschönheit zu verschmelzen.

Ensemble Lapis Lazuli

Suleman Taufiq – Lyrik,Erzähler
Sandra Hartmann – Gesang

Mohamad Fityan – Nay und Kawala (Flöten)

Johannes Vogt – Barocklaute (Theorbe)

Jonathan Sell – Kontrabass

Daniel Kartmann – Schlagzeug, Percussion, Stimme und Zink

Webseite: www.danielkartmann.de/projekte/ensemble-lapis-lazuli