LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

24 Feb
h. 18:00

Hibiki - Kammermusikabend -

Bezaubernd, romantisch und anspruchsvoll. Ein großartiges Konzert!

Der Japonismus bezeichnet der Einfluss japanischer Kunstsprache in Europa im 19. Jahrhundert. Das Konzert beinhaltet japanischer Einfluss in der französischen Musik.
28 Feb
h. 20:00

Der Kredit - Komödie von Jordi Galceran

Der Kredit von Jordi Galceran
Regie: Aydin Isik Darsteller: Björn Lukas, Aydin Isik

Der Filialleiter der Bank hat es sich gerade so richtig gemütlich gemacht in seinem Leben. Zufrieden blickt er auf ein hübsch eingerichtetes Dasein mit allem, was dazugehört: Frau, Haus, Kind und sicherer Job. Doch just in dem Moment, in dem er sich ein bisschen zu sehr in seinem Bürostuhl zurücklehnt, taucht Anton Herberg auf und beantragt bei ihm einen Kredit.
2 Mär
h. 20:00

Fuat Saka & Band in concert

World Music/Turkey: Der großer Meister türkische Sänger und Songwriter Fuat Saka ist bei uns zu Gast

Fuat Saka wurde 1952 in der Türkei geboren, musste seine Heimat aber in den 70er-Jahren verlassen und lebte für 20 Jahre in Deutschland im Exil. Er gilt als einer der Vorreiter und wichtigsten Vertreter der anatolischen Volksmusik: Aus traditionellen anatolischen Wurzeln und Einflüssen moderner europäischer Musik entwickelte er seinen ganz eigenen musikalischen Stil. Er verwebt Motive aus Volksliedern – die Musik aus der Schwarzmeerregion liegt ihm besonders am Herzen – mit Jazzelementen und lässt so Altes
3 Mär
h. 18:00

Der Weg zurück | Возвращение

Basierend auf Erich Maria Remarque "Der Weg zurück", "Der schwarze Obelisk" und Wolfgang Borchert "Draußen vor der Tür"

Sie verließen diese Stadt als Kinder, die die Schule nicht beendet hatten. Hier lernten sie zu leben und zu denken. Verträumt, ernst, lustig. Nach vier harten Jahren endete der Krieg endlich ... Tausende lagen auf den Feldern.
8 Mär
h. 20:00

Le voci di dentro

Komödie in drei Akten von EDUARDO DE FILIPPO (1948)
Italienisch mit deutschen Übertiteln

„Le voci di dentro“ („Die inneren Stimmen“) ist ein zum Schreien komisches Stück über die Unsäglichkeit der menschlichen Niedertracht. Triebfeder der Handlung ist ein Mord, von dem lange weder die Figuren noch die Zuschauer wissen, ob er tatsächlich stattgefunden hat.
9 Mär
h. 20:00

Le voci di dentro

Komödie in drei Akten von EDUARDO DE FILIPPO (1948)
Italienisch mit deutschen Übertiteln

„Le voci di dentro“ („Die inneren Stimmen“) ist ein zum Schreien komisches Stück über die Unsäglichkeit der menschlichen Niedertracht. Triebfeder der Handlung ist ein Mord, von dem lange weder die Figuren noch die Zuschauer wissen, ob er tatsächlich stattgefunden hat.
10 Mär
h. 18:00

Ibrica Jusic Live

Ibrica Jusic ist ein kroatischer Kantautor mit einem spezifischen musikalischen Stil.

Ibrica Jusic ist ein kroatischer Kantautor mit einem spezifischen musikalischen Stil. Er profiliert sich mit seiner kroatischen, französischen,italienischen bzw. mediteranen Gesangsrichtung und in Kombination mit seiner Stimme entsteht ein unverwechselbarer und einmaliger Gesangsstil.
14 Mär
h. 20:00

Turnalar – Kraniche – über Grenzen

Konzert mit europäischen und orientalischen Klängen

Wie die Kraniche, die über Länder hinweg ziehen, so kennt auch Musik keine Grenzen. Rhythmen, Melodien, Lieder und Instrumente sind im besten Sinne global.
15 Mär
h. 20:00

UN - Unvereinte Nationen

Das neue Bühnenprogramm des preisgekrönten Kabarettduo Mike & Aydin

Nach dem das Brexit-Opfer (der Brite) und der Problemdeutsche (türkischer Herkunft) mit ihrem ersten Bühnenprogramm "Nord-Süd-Gefälle" die Unterschiede der Nord- und Südeuropäer gnadenlos auseinandergenommen und ihr Programm auch international aufgeführt haben (Schottland, Schweiz, Österreich, Istanbul, Niederbayern), ist nun die Weltpolitik dran.
17 Mär
h. 18:00

BEDREDDIN nach Nazim Hikmet

BEDREDDIN- Sohn des Richters von Simavne nach Nazim Hikmet

Regie: Telat Yurtsever | Darsteller:  Peter Speicher, Aydin Isik, Wael Almuhtadi

Brüderlichkeit und Gerechtigkeit wollte ein osmanischer Gelehrter im 15. Jahrhundert in die Tat umsetzen. Zu seinem Friedensheer gehörten Muslime, Christen, Juden und Nichtgläubige. Er entfachte einen Aufstand gegen den Tyrannen und musste es mit seinem Leben bezahlen. Der türkische Dichter Nazim Hikmet setzte ihm mit seinem Werk "Das Epos von Scheich Bedreddin" ein Denkmal.
23 Mär
h. 20:00

Rembetiko trifft Klezmer

Griechische Rembetiko-Musik mit Kostas Antoniadis und Helmut Eisel

Der Bouzouki-Instrumentalist Kostas Antoniadis und der Klezmer-Klarinettist Helmut Eisel treten gemeinsam am 23. März 2019, um 20:00 Uhr, auf der Bühne des Internationalen Theaters Frankfurt auf und zünden ein musikalisches Feuerwerk der Extra-Klasse an.
24 Mär
h. 18:00

Wir lebn ejbig !

Frankfurter Klezmer Band mit special guest "Alexandra Somish"(Singer), Band: “Varnitshkes” / Ukraine

Für dieses besondere Konzert haben sich zwei bekannte jüdische Sängerinnen unter dem Motto „Wir lebn ejbig !“ zusammengefunden. Welches am 24.03.2019 im Internationalen Theater Staat finden wird.
29 Mär
h. 20:00

Oayim

Eine musikalisch-theatrale Reise durch Kulturen und Sprachen

Eine musikalisch-theatrale Reise durch Kulturen und Sprachen: Oayim ist eine faszinierende Kreation aus eigensinnigen Kompositionen, Weltmusik Fusion und Einflüssen aus dem Flamenco.