LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Darsteler: Selin İşcan, Jale Arıkan, Nisan Arıkan | auf Deutsch, Englisch und Türkisch mit deutschen, englischen und türkischen Übertiteln

Beschreibung

Warten auf Drei Schwestern

Frei nach Tschechow adaptiert und inszeniert von Aleksandar Popovski.

Drei Frauen warten. Sie wollen weg, nach Westen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Drei Schauspielerinnen träumen davon, nach Berlin zu gehen, um dort "Drei Schwestern" spielen zu können. An der Grenze aufgehalten, spielen sie Ausschnitte aus dem Klassiker von Tschechow...

"Warten auf Drei Schwestern" ist eine Koproduktion des Freien Theaters Hayal Perdesi mit dem Internationalen Theaterfestival Istanbul, in dessen Hauptprogramm im Mai 2016 die Premiere stattfand. 2017 war die Arbeit bereist beim renommierten Theaterfestival in Avignon zu Gast und wurde vom Hollywood Fringe Festival als "Beste Internationale Show" nominiert. Auf der Bühne brillieren mit Selin Iscan und Jale Arıkan zwei preisgekrönte Schauspielerinnen. Selin Iscan verfügt über langjährige Prominenz auf den großen Bühnen der Türkei. Die türkisch-deutsche Schauspielerin Jale Arıkan ist auch dem deutschen Fernsehpublikum bestens bekannt. Aleksandar Popovski, ehemaliger Direktor des mazedonischen Nationaltheaters, ist einer der renommiertesten Theater- und Filmregisseure des Balkans, der für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet wurde. Das innovative Bühnenbild kreierte der ausgebildete Industriedesigner und Künstler Sven Jonke. (www.numen.eu)

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

mit: Jale Arıkan, Selin İşcan, Nisan Arıkan

Regie: Aleksandar Popovski
Regie-Adaption Berlin: France Elena Damian
Mitarbeit Tschechow-Adaptierung: Aleksandar Popovski, Dubravko Mihaneviç, Ivana Sajko
Regieassistenz: Tara Manić
Bühne: Sven Jonke
Kostüme: Taciser Sevinç
Musik: Barış Manisa
Licht: Aleksandar Popovski

Stimmen : Levend Öktem, Reha Özcan, Levent Üzümcü, Tolga Evren, Sermet Yeşil, Sercan Gidişoğlu, Cem Sultan, İlker Abay, Emir Murat İzci
Gründung und Künstlerische Leitung: Selin İşcan

Auf Deutsch, Englisch und Türkisch mit deutschen, englischen und türkischen Übertiteln

 

Ort

größer kleiner

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:15.09.2019 19:00
Beginnt am:15.09.2019 20:00
Endet am:15.09.2019 22:00
* Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten. Der Online-Kauf hat folgende Vorteile: Sie können Ihren spezifischen Sitzplatz selbst auswählen und frühzeitig gute Plätze sichern. Außerdem können Sie unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung im Theater erscheinen und brauchen nicht an der Abendkasse anstehen.
Wenn Sie Karten reservieren, sichern wir Ihnen einen Sitzplatz in der jeweiligen Preiskategorie zu. Die Reservierung ist nicht platzgenau. Der spezifische Sitzplatz wird erst beim Bezahlen festgelegt. Reservierte Karten müssen bis spätestens 60 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden, andernfalls verfällt die Reservierung.