LOGIN

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Alexander N. Ostrowski | ISTOK e.V. | Theater | Russisch
Regie: Anastasia Heidrich, Darsteller: Jugendtheatergruppe des russischen Vereins ISTOK

Beschreibung

BALSAMINOWS HEIRAT
Alexander N. Ostrowski | ISTOK e.V. | Theater | Russisch
So, 02.09.18, 14:00 Uhr (Einlass 13:50 Uhr)

VVK:  8 / 11  | AK:  11 / 14 €* zzgl. Gebühren (10% VVKgebühr und 1.00 € Systemgebühr)

A. N. Ostrowski gilt als ein Meister der Komödie. Stücke wie "Klugsein schützt vor Torheit nicht" oder "Armut ist keine Schande" gelten bis heute als zwei der einflussreichsten russischen Komödien. Auch die Trilogie über Balsaminows Brautsuche ist in russischen Theatern sehr beliebt. Vor 150 Jahren geschrieben erscheint die Satire auf das kleinbürgerliche Spießertum heutzutage immer noch aktuell.
Die auftretende ISTOK-Jugendtheatergruppe ist das Ergebnis einer zwölfjährigen Aufbauarbeit im Rahmen der russischen Samstagsschule ISTOK. Heute zählt die ISTOK-Theatergruppe rund 70 Kinder und Jugendliche, die von zwei Pädagogen mit eigener Theatererfahrung betreut werden.
Autor: Alexander N. Ostrowski

Darsteller: Jugendtheatergruppe des russischen Vereins ISTOK
Regie: Anastasia Heidrich
Regieassistenz: Swetlana Schweizer, Dmitrij Galperin

Ort

größer kleiner

Countdown zum Enddatum der Reservierung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:02.09.2018 12:00
Beginnt am:02.09.2018 14:00
Endet am:02.09.2018 15:20
Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten. Der Online-Kauf hat folgende Vorteile: Sie können Ihren spezifischen Sitzplatz selbst auswählen und frühzeitig gute Plätze sichern. Außerdem können Sie unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung im Theater erscheinen und brauchen nicht an der Abendkasse anstehen.
Wenn Sie Karten reservieren, sichern wir Ihnen einen Sitzplatz in der jeweiligen Preiskategorie zu. Die Reservierung ist nicht platzgenau. Der spezifische Sitzplatz wird erst beim Bezahlen festgelegt. Reservierte Karten müssen bis spätestens 60 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden, andernfalls verfällt die Reservierung.