Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Ein Liederabend mit Werken von Ludwig v. Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Hugo Wolf, Gustav Mahler, Clara und Robert Schumann

Beschreibung

Goethe und Rückert

Ein Liederabend mit Werken von Ludwig v. Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Hugo Wolf, Gustav Mahler, Clara und Robert Schumann

Die Dichtungen von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) waren Inspirationsquelle für viele Komponistinnen und Komponisten. So hat Wolfgang Amadeus Mozart Goethes Gedicht „Das Veilchen“ vertont, fernerhin Ludwig van Beethoven Goethes „Egmont“ sowie Hugo Wolf die Mignon Lieder aus Goethes „Wilhelm Meister Lehrjahre“.

Friedrich Rückert (1788-1866) wurde ebenfalls in einem beachtlichen Maße von einer Mehrzahl von Komponistinnen und Komponisten rezipiert. Aufgeführt werden die Vertonung des Rückert-Gedichtes „Widmung“ durch Robert Schuman, die Vertonungen des Gedichtszyklus „Liebesfrühling“ Clara Schumans sowie die „Rückert Lieder“ von Gustav Mahler.

Das Konzert wird von Mio Nakamune (Sopran) und Frank Sodemann (Klavier) gestaltet.

Ort

größer kleiner

Countdown zum Enddatum der Reservierung

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Veranstaltungsdetails

Reservierungen möglich bis:22.03.2020 18:00
Beginnt am:22.03.2020 18:00
Endet am:22.03.2020 19:30
* Beim Online-Kauf sind die Gebühren im VVK-Preis (10 % Vorverkaufsgebühr + 1 € Systemgebühr) enthalten.

Sie wollen keine Neuigkeiten verpassen?